DOUBLE FEATURE TANZ

Within the Outside / Enigma 222

 

Mo, 5.12.2022, 19:30 Uhr

Studiobühne Tanzstudio Krippner

 

Regensburger Tanzkunst im Doppelpack: Eva Egers WITHIN THE OUTSIDE (UA 2007) erlebt eine erstaunliche Aktualität. Unterschiedliche Charaktere in Interaktion bewegen sich durch eine minimalistische Welt, in der nahezu unsichtbare und zerbrechliche Grenzen so achtlos wie absichtlich überschritten, kaum wahrnehmbare Barrieren unüberwindbar werden.

ENIGMA 222 zeichnet ein ironisches Bild einer Zukunft, in der wir ganze Welten in sehr kleine Räume stopfen müssen. Wir sind frei: Frei von Dingen, frei von Privatsphäre, frei von eigener Verantwortung. All das können wir beruhigt denen überlassen, die heldenhaft und unermüdlich für die richtigen Gedanken sorgen.

Eva Eger und Amalia Darie navigieren mit einem spannenden Tanzabend ihr Publikum durch eine große emotionale Bandbreite.

 

 

 

Tickets bei okticket.de oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen


 

DAKAPO

beim Sommerflimmern

Open Air

Do, 1.9.2022, 19:30 Uhr

Thon Dittmer Palais Regensburg

 

Archaische Bilder, mythische Frauengestalten, kraftvolle Bewegung: DAKAPO von Amalia Darie und Eva Eger

 

ZUM TRAILER

 

„Ein Ding ist ein Ding und nicht, was über das Ding gesagt wird.“ Dies gilt nicht nur für Dinge, sondern ebenso für Menschen. Manches Gesagte wird immer wieder erzählt und in neue Zusammenhänge gesetzt. Zum Beispiel die Geschichte von Eva und der Schlange oder die Geschichten über Pandora und Medusa. Das ist gut so, erzählen sie doch vom inneren Kräftereichtum des Menschen, von Hoffnung und Selbsterkenntnis und den Gefahren der sogenannten göttlichen Geschenke.

 

Dakapo! - Nochmal von vorne betrachten auch Amalia Darie und Eva Eger gemeinsam mit Ihrem Ensemble diese Geschichten im Tanz. Wer sind wir ohne das, was über uns gesagt wird?

 

TICKETS

And In Between

is the machine

Tanzfilm Open Air Kino

auf der Burg Wolfsegg

 

Freitag, 05.08.2022, 21:00 Uhr

Eindrucksvolle Bilder in historischer Atmosphäre: Die Tanzakademie Helene Krippner zeigt Kurzfilme aus dem Bereich Tanz und Performancekunst. Für einen spannenden und abwechslungsreichen Abend sorgt ein vielfältiges Programm Tanz auf der Leinwand und Tanz auf der Bühne. Darunter auch ein Tanztheaterfilm von Kindern für Kinder und Erwachsene. Besonderes Highlight: Der preisgekrönte Film "PANDORA" von Eva Eger und der Akademie-Absolventin Steffi Heininger, der für die beste weibliche Regie beim Vesuvius International Film Festival in Italien ausgezeichnet wurde und beim diesjährigen Mobil Dance Film Festival in New York zu sehen ist.
Außerdem: Filme der Akademie-Absolventinnen Aurelia Heintze, Magdalena Schröder und Claudia Ludwig, von Ida Crusius und Gabriela Pawlak.
 

Tickets kaufen

 

Pandora

Tanzkurzfilm von Steffi Heininger und Eva Eger

 

Ausgezeichnet mit dem Preis für die beste weibliche Regie beim Vesuvius International Film Festival, Italien

30.7.2022, 19:00 Uhr EDT

Mobile Dance Film Festival  New York

...AND IN BETWEEN IS THE MACHINE....

Tanz- und Performance Abend der TAHK

30.4.2021, 20:00 Uhr im Online-Streaming

 

Hier geht's zum Live Stream (bitte klicken)

WATCH US! Again

Am Donnerstag, 22.10.2020 verwandeln sich Schaufenster und Tanzsaal des Tanzstudio Krippner in eine Pop up Labyrinth. Unter dem Motto TAGTRAUM zeigen Amalia Darie, Helma Ebkemeier, Aurelia Heintze, Claudia Ludwig, Magdalena Schröder, Lisa Meyer und Steffi Heininger bewegte Phantasiebilder, die zum Perspektivwechsel einladen. Eintreten erwünscht!

 

Do, 22.10.2020, 18:30 Uhr - Eintritt frei!

Zu Ihrer Sicherheit ist die Zuschauerzahl begrenzt! Reservierungen für den Innenraum sind per Email möglich.

Zu unser aller Sicherheit ist unsere Performance so konzipiert, dass sich die Zuschauer und Zuschauerinnen nicht begegnen. Alle Räume sind entsprechend abgetrennt, Ein- und Ausgang erfolgen ebenfalls getrennt. Der Eintritt ist nur mit Mund-Nasenschutz gestattet. Unsere Räume sind permanent und gut belüftet. Der Eingang befindet sich an der Straße, der Ausgang mündet ins Foyer des Stauffer-von-Ehrenfels-Palais.

ECHO

Multimedia-Tanztheater im Schlosskeller Wörth

TAHK / dANCE wORxxx company (Jugendkulturpreis 2017)

Sa, 26.6.2021, 19:30 Uhr 

Tickets

 

"Wer mit Urbildern spricht, spricht wie mit tausend Stimmen", so sagte C.G. Jung und meinte damit die Helden, Zauber- und Fantasiegestalten, die nicht nur Mythen und Legenden bevölkern, sondern auch unsere nächtlichen Träume. Sie sind die hilfreichen Kräfte, die in der Seele der Menschheit schlummern und allen Epochen und Kulturen gemeinsam sind.

 

Wer an den Tanz der 1920er Jahre denkt, verbindet damit vielleicht zunächst einmal amerikanische Modetänze wie Charleston oder Shimmy. Abseits dieser Tanzstile fand zu dieser Zeit in Europa aber auch der expressionistische Tanz als Sprache der Seele seinen Höhepunkt. Neben dem körperlichen Ausdruck von Emotionen und inneren Erlebnissen dienten auch Illustrationen auf antiken griechischen Vasen als Inspiration für die Choreografien.

 

Der Gewölbekeller auf Schloss Wörth bietet die perfekte Kulisse für ein Multimedia-Tanztheater der expressionistischen Tanzkunst.

Eva Eger inszeniert in dieser einmaligen Atmosphäre ein Labyrinth aus bewegten Traumbildern und Verwandlungen, das den Zuschauer in die Welt unserer kollektiven Seele entführt. In eindrucksvollen Bildern formt sie mit den Tänzerinnen der dANCE wOrxxx company die Bergnymphe Echo, Ariadne und den Minotaurus sowie andere Wesen der Mythologie, um ihnen, kaum, dass sie entstanden sind, eine neue Form zu geben.

 

Eva Egers eigener Werdegang ist fest in der expressionistischen Tanzkunst verwurzelt, sie ist gleichsam damit aufgewachsen: Sie leitet in vierter Generation das 1926 von der Wigman- Schülerin gegründete Tanzstudio Krippner sowie die zugehörige Tanzakademie Helene Krippner.

μιϴος μιΔEN - Five Dances around Zero

Tanztheater - und Performance Abend mit Premieren junger choreografischer Talente

Sa, 27.7.2019, 20:00 Uhr Theater Alte Mälzerei Regensburg

Tickets

 

Fast alles kann als Inspirationsquelle für ein Tanz- oder Performancestück dienen. Ein Bild, eine flüchtige Bewegung, ein Klang, ein Wort oder auch ein einzelne Zahl. Dieser Tanzabend bewegt sich um die Null. Die Null als Ursprung, als Mittelpunkt, als stabiles Element, als Form oder Rahmen verbindet die Tanzstücke von Claudia Ludwig, Aurelia Heintze und Magdalena Schröder.
Die verschiedenartigen Ansätze der jungen choreografischen Talente rücken eine eher unscheinbare, alltäglichen Ziffer in den Mittelpunkt ihrer individuellen Aufmerksamkeit.
Mal voller authentischer Emotion, mal bildintensiv oder minimalistisch: Das Publikum darf sich auf einen abwechslungsreichen Abend voller Tanz und Performance freuen.


 

dANCE wORxxx company beim Jugend Tanzfestival „Tanzträume“

 

21.10.2018, 17:00 Uhr im AnStattTheater im Alten Schlachthof in Straubing

NEU!!!!

Tanzpädagogik berufsbegleitend.

Ab dem neuen Schuljahr bieten wir die Ausbildung in Tanzpädagogik auch in Teilzeit an.

Für nähere Informationen kontaktiere uns einfach!

Salome

Tanztheater nach Oscar Wilde                 Trailer

 

Salome versucht den Nachstellungen ihres Stiefvaters Herodes zu entgehen. Draussen wird sie auf den gefangen gehaltenen Propheten Jochanaan aufmerksam und will ihn sehen. Fasziniert verliebt sie sich in ihn. Jochanaan weist ihre Avancen jedoch zurück. Weil er ihr einen Kuss verweigert, rächt sich Salome bitter: Sie gibt dem Drängen von Herodes nach und tanzt für ihn den „Tanz der sieben Schleier“. Im Gegenzug fordert sie den Kopf des Jochanaan auf einer Silberschale.

 

Die Inszenierung der Salome zählt zu den erfolgreichsten der Tanzakademie Helene Krippner bzw. des Tanzstudio Krippner, das seit über 90 Jahren Regensburger Tanzgeschichte schreibt. Mit seinem Jugendtanzensemble dANCE wORxxx company erhielt das professionelle Ausbildungsinstiut für Bühnentanz, Tanzpädagogik und Performancekunst den Jugendkulturpreis des Landkreis Regensburg 2017
 

Fr, 6.7.2018, 20:00 Uhr - Johanniskirche Abensberg

Tickets

 

Sa, 14.7.2018, 19:30 Uhr - Bürgersaal Wörth

Tickets

 

Choreografie und Inszenierung: Eva Eger

Salome: Amalie Darie

Jochanaan: Tamás Mester

Chor: dANCE wOrxxx company


Eintritt 12.- €, ermäßigt 10.- € (zzgl. Vorverkaufsgebühr)

90 Jahre Tanzstudio Krippner

90 Jahre Regensburger Tanzgeschichte.

Wir feiern!

Die kommenden 6 Monate gehören unserem Jubiläumsprogramm mit zahlreichen Veranstaltungen, die einladen zum Zuschauen, Eintreten, Mitgestalten, Erleben, Bewegen und Bewegt werden:
Unter anderem bei der interaktiven Ausstellung RUF UND ECHO (Vernissage: 26.5.2017, 18:00 Uhr) in den Räumen der Tanzakademie Helene Krippner im Kloster Pielenhofen.

 

mehr erfahren

Aktuelle Vorstellungen, Workshops, Termine

Hier findest du alle aktuellen Informationen.

Bühne

TAHK on stage - aktuelle Aufführungstermine

Workshops

Aktuelle Workshops

 

Hier finden Sie uns

TAHK Tanzakademie Helene Krippner
Obermünsterstr. 9
93047 Regensburg
Telefon: +49 941 38147709+49 941 38147709
Fax:
E-Mail-Adresse:
Druckversion | Sitemap
© Tanzakademie Helene Krippner TAHK