Eva Eger

Tanz & Performance

Schulleitung und Künstlerische Leitung der TAHK 

Eva Eger ist freischaffende Tanz- und Performancekünstlerin. Die Vereinigung von Bild, Klang und Bewegung ist ein Markenzeichen ihrer Werke. Dazu zählen nicht nur Tanzstücke sondern auch Installationen mit Video und verschiedene Screendance-Formate.

Beim Deutsch-Russischen Kulturfestival in Chabarovsk brachte sie erstmals den modernen Tanz in den Russichen Fernen Osten.

Sie leitet als Choreografin verschiedene Tanzensembles, darunter auch für Kinder und Jugendliche und ist regelmäßig mit eigenen Produktionen vertreten. Ihre Werke finden auch international Beachtung, zuletzt beim Mobile Dance Film Festival in New York. Die Verknüpfung analoger Körper mit digitalen Komponenten begleitet die Arbeit der zweifachen Kulturpreisträgerin seit über 20 Jahren.

Als Dozentin für Tanz und Peformancekunst sowie als künstlerische und pädagogische Leitung der TAHK ist ihr die Vermittlung von Tanz an junge Menschen ein großes Anliegen.

KOSTÜMZWANG

 

Kostümzwang- Installation und Performance für 

Neunkubikmeter / Stadt Regensburg.

16.4.-11.5.2021

 

Wir kleiden uns in diese Scheiben, in immer flacher werdende Kästen, die jede beliebige Realität

an jedem denkbaren Ort erscheinen lassen können. Verholzt, in Kunststoff oder Papier transformiert

und verflacht, irgendwo im Fluss der Bewegung versteinert. Der Welt der Dinglichkeiten entrissen, geronnen zu fester, dichter, unbeweglicher Materie. Entführt aus der Realität, unseres Wirkungskreises beraubt. Während wir uns bereits im erlösenden Nirvana wähnen, üben wir uns in Wirklichkeit in der Zerstückelung unserer Körper und Seelen und lösen uns bereitwillig in der Unendlichkeit der Datenströme auf.

ONEHUNDREDANDFIFTYFEETTOTHEFISH

Onehundredandfiftyfeettothefish

Tanz Hoch X -2017

Alte Mälzerei Regensburg

 

Amanda is very well known avantgarde artist, who has fully absorbed the cliché every famous artist is expected to have. In her lecture performance, she is teaching the ingredients for a well done piece of art to the audience. While she is sharing her thoughts and frustrations she is transforming into the work itself: shaking, ashamed, afraid and wishing to dissolve into nothing as it feels abused. Tired of being created only to push the ego of another so called artist and never to be really received as itself.

 

FOTOGRAFIE & COLLAGE

Hier finden Sie uns

TAHK Tanzakademie Helene Krippner
Obermünsterstr. 9
93047 Regensburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 941 38147709+49 941 38147709

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanzakademie Helene Krippner TAHK