Ausbildung für Bühnentanz, Tanzpädagogik und Performancekunst

Unser Ausbildungsangebot umfasst alles, was du für dein zukünftiges Berufsleben als Bühnentänzer/in, Tanzpädoge/Tanzpädagogin, Choreograf/in oder Performer/in brauchst:

 

-Fundierte Tanztechnik auf hohem Niveau

-Pädagogisches, psychologisches und didaktisches Know How

-Körperliche und darstellerische Ausdrucksfähigkeit

-Flexibilität

-Eine authentische künstlerische Handschrift

 

Orientierungsjahr:

Im ersten Ausbildungsjahr erlernst du die Grundlagen des Tanzes in Theorie und Praxis, auf denen deine weitere Tanzausbildung aufbaut. Am Ende des ersten Jahres deiner Tanzausbildung entscheidest du dich für einen der Schwerpunkte Tanzpädagogik, Bühnentanz oder Choreografie und Performance.

 

Vordiplom:

Das zweite Jahr deiner Tanzausbildung bereitet dich auf dein Vordiplom vor. Gemäß deinem Schwerpunkt bildest du zusammen mit deinen Dozenten die Fähigkeiten aus, die du zur Ausübung deines gewählten Berufsziels benötigst.

 

Diplom Bühnentanz, Tanzpädagogik, Choreografie und Performance

Im dritten Ausbildungsjahr spezialisierst und verfeinerst du deine erworbenen Fähigkeiten hin zu ihrer vollen Ausdrucksfähigkeit. Du leiteste deine Bewerbungsphase ein, entwickelst deine Abschlussarbeiten beendest deine Tanzausbildung mit einer theoretischen und praktischen Diplomarbeit. Herzlichen Glückwunsch! Du bist ein Tanzprofi und kannst ins Berufsleben starten.

 

Wir legen hohen Wert auf eine umfassende Ausbildung unserer Studierenden.

Aus diesem Grund unterrichten wir in allen Ausbildungsgängen ein breites Fächerspektrum, das unseren Absolventen eine hohe Qualifikation in allen Bereichen des Tanzes ermöglicht.

 

So achten wir beispielsweise darauf, dass unsere Pädagogik-Studenten und Studentinnen sich eine ebenso gute Tanztechnik aneignen wie unsere Bühnentanzstudenten und -studentinnen gute Pädagogen und Pädagoginnen sind. Auch bleibt das Choreografieren und kreative künstlerische Arbeiten nicht nur den Choreografiestudenten und -studentinnen vorbehalten.

 

Unseren Ablsolventen und Absolventinnen steht damit nach der Tanzausbildung ein breites Feld an Möglichkeiten zur Auswahl. Dazu gehören z.B. das Unterrichten in Tanz- und Ballettschulen in den Bereichen Klassisches Ballett, Moderner Tanz, Jazz Dance oder Improvisation,  das Entwerfen eigener Bühnenstücke oder Performances, die Arbeit im soziokulturellen Bereich, die Arbeit als Tänzer in einer Compagnie, die Arbeit mit besonderen Gruppen wie mit Menschen mit Behinderungen oder in anderen sozialen Bereichen.
 

Hier finden Sie uns

TAHK Tanzakademie Helene Krippner
Obermünsterstr. 9
93047 Regensburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 941 38147709+49 941 38147709

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanzakademie Helene Krippner TAHK