Unser Workshopangebot

Orientierungsseminar Tanz als Beruf

 

Du möchtest dein Hobby zum Beruf machen?

Welche Ausbildung ist für dich der richtige Weg?

Was kann ich mit einer Voll- oder Teilzeitausbildung erreichen? Wie finde ich die richtige Schule? Ist eine Vorausbildung sinnvoll? Wie sieht die Ausbildung an der Tanzakademie Krippner aus?

 

Dieser Workshop hilft dir bei der Wahl des richtigen Ausbildungsganges, damit du dein Ziel erreichst.

Wir bieten dir 2 Tage Training und Informationsveranstaltungen rund um das Thema Tanzausbildung.

 

Speziell richtet sich diese Veranstaltung auch an alle, die an unserem Ausbildungsgang Tanztheater Intensiv teilnehmen wollen.

 

Bei Bedarf kann die Teilnahme als Aufnahmeprüfung für die Ausbildungsgänge an unserer Schule gewertet werden.

 

Wenn du dich speziell für eine Ausbildung an unserer Schule interessierst ist dieser Workshop natürlich ein Must Have!

 

Dozentinnen:

Eva Eger, Erziehungswissenschaftlerin / Choreografin / Performerin und Leiterin der TAHK

Berenika Kmiec, Bewegungspädagogin / Performerin / Dozentin für Improvisation und Performance

Amalia Darie, Tänzerin und Dozentin für Klassisches Ballett und Modernen Tanz

Helma Ebkemeier,   Absolventin Tanztheater Intensiv und Dozentin für Tanzgeschichte, Tanztheater und Choreografin

Julia- Marie Gerard, Schülerin im letzten Ausbildungsjahr der TAHK

 

26. und 27. Januar 2019

Kosten: 150.- €

Schüler und Studenten: 130.- €

 

Sichere dir gleich deinen Platz!

 

Osterakademie und Sommerakademie

INTENSIVWORKSHOP

 

Zweimal im Jahr bieten wir euch mehrere Tage intensives tägliches Training mit den Dozenten aus unseren TAHK - Berufsausbildungsgängen.

Der Kurs ist geeignet für alle, die Wert auf eine gute Tanztechnik legen und ist daher für unterschiedlichste Niveaus geeignet.

 

MODERN DANCE - BALLETT -  STRETCH & STRENGTH - IMPROVISATION

 

Osterakademie: 13.04.-20.04.2019

Sommerakademie: 27.07.-04.08.2019

Auch einzelne Tage buchbar.

Interdisciplinary-Research & Instant-Choreo-Workshop


with Eve Neeracher_dance-artist/ teacher/ choreographer
....and her unique *diary dance - bodyscriptures & movingmind method*

 

  interdisziplinärer-Research & Choreo-Workshop” – diary dance-bodyscriptures & movingmind Methode

ist 2011 aus meinen persönlichen choreographischen Kreations-Ansätzen entstanden und meinen zwei grossen Leidenschaften: dem kreativen Schreiben ( movingmind) von “Tagbuch-Auszügen”, als Impuls-Geber & kreative Ressource und der Tanz-Improvisation (bodyscriptures) als transformierendes Medium den Gedankenfluss direkt in die Bewegung zu transformieren und in Verkörperung direkt in Tanz- Sprache umzusetzen.. Ich arbeite mit dem Konzept mit Tanzschaffenden oder verwandten Sparten wie Schauspiel, Tanz-Theater-Feld,u.a. als interdisziplinäres Bewegungs-Research und Choreographie-Lab, mit starkem Fokus auf Potentialförderung und Persönlichkeits-Entwicklung der einzelnen Teilnehmer.

Jeder Mensch bewegt seine persönliche Lebensgeschichte…   

« Mit diary dance- bodyscriptures & moving mind, wird der Körper als dynamisches Instrument sensibilisiert; der Focus liegt dabei auf der räumlichen & anatomischen Präsenz und dem individuellen Vertrauen in die eigene Wahrnehmung der individuellen Bewegungsressourcen…»

 „Die Kunst der Tanz-Improvisation (bodyscriptures) lässt sich auf das Leben übertragen, als Training und Spiel-Raum für mentale Flexibilität (moving mind)  und Erfindungs-Neugier im Wandel der heutigen Zeit…“  Wir nützen eine Vielfalt von Tanz -Improvisationstechnik, ergänzt mit dem Potential von kreativem Schreiben & Gestalten, um biographische Inputs und individuelle Lebens-Geschichten tänzerisch auszudrücken; performative Ideen und  kreative Ansätze zu entdecken und damit den Einstieg in das kompositorische und choreographische Feld zu eröffnen.                                                                          

Mit der diary dance –bodyscriptures & movingmind-Methode verdichten sich Fragmente von persönlichen Tagebuch Momenten zu Tanz-Theatralen Szenen, Assoziative Wort-Spiele und Text Bruchstücke tragen uns in den Raum und verleihen unserer persönlichen Tanzsprache authentischen Ausdruck und lassen innere Welten in äusseren Bewegungs-Räumen sichtbar werden. Der Spiel-Raum für Tanz-Solis und Choreographische Landschaften wird eröffnet…! 

  „Du lernst Deine ganz eigene Tanz -& Bewegungs- Sprache zu vertiefen und zu ergänzen, Thematischen und biographischen Input direkt in  „instant –Kompositorische- Sequenzen” umzusetzen und entdeckst dabei neue Inspirations- Quellen für Deinen Weg als Tanzschaffende(r)/ Performer und findest spielerisch den Einstieg in deine persönliche Solo/ Choreograpische-Arbeit!“ 

 

 

      

Intensiv-Weekend-Workshop : 10. und 11.November 2018

Sa, 13:00 -18:00
So,11:00- 16:00
140,- euro


Anmeldung unter: eveneeracher@gmail.com
info: www.neeracher.de www.acrossthedivide.org

 

Hier finden Sie uns

TAHK Tanzakademie Helene Krippner
Obermünsterstr. 9
93047 Regensburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 941 38147709+49 941 38147709

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanzakademie Helene Krippner TAHK